Praxis Dr. med. Nadezda Jesswein

Fachärztin für Innere Medizin, Fachärztin für Notfallmedizin, Hausärztin

  • Praxisteam Hausarzt Dr. med. Nadezda Jesswein Schierbrok

     

PRAXIS DR. MED. NADEZDA JESSWEIN

IHR HAUSARZT IN SCHIERBROK

Unsere barrierefreie hausärztliche Praxis im Herzen von Ganderkesee Schierbrok bietet Ihnen umfangreiche medizinische Leistungen im Großraum Delmenhorst (Anfahrt zur Praxis). Sie erreichen uns unter 04221 84433.

Frau Dr. med. Nadezda Jesswein ist Fachärztin für Innere Medizin und Fachärztin für Notfallmedizin und freut sich mit ihrem qualifizierten und freundlichen Praxisteam auf Ihren Besuch.

Unsere Praxis bietet Sprechstunden vormittags von Montag bis Freitag und nachmittags am Montag und Donnerstag. Ist Ihnen ein Besuch in unserer Praxis nicht möglich, so bieten wir Ihnen neben Hausbesuchen auch die Möglichkeit der Videosprechstunde.

Rezeptbestellungen und Überweisungen können Sie problemlos online vornehmen (zum Formular) und am nächsten Tag abholen.

 

Alles rund um unsere Praxis

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Erkrankung rufen Sie uns bitte unter 04221 84433 an, alternativ den Ärztlichen Notdienst 116117.

Corona/Covid-19

Hinweise Reiserückkehrer

Aus ausländischem Risikogebiet

Verpflichtung zum Coronavirus-Test innerhalb von zehn Tagen, Quarantäne bis zum Vorliegen des negativen Testergebnisses, Meldung beim Gesundheitsamt. Details zum Test-Verfahren.

Aus ausländischem Nicht-Risikogebiet

Seit dem 15. September besteht keine Möglichkeit mehr für einen kostenfreien Corona-Test. Bei Symptomen melden Sie sich bitte in unserer Praxis unter 04221 84433.

Corona/Covid-19

Wer zahlt meinen Corona-Test...

… wenn mein Arbeitgeber ein negatives Testergebnis verlangt?

… wenn ich Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus habe?

… wenn ich gern getestet werden möchte, aber keine der hier genannten Voraussetzungen erfülle?

… wenn das Krankenhaus vor meiner geplanten Aufnahme einen negativen Test verlangt?

Unsere Antworten sowie weitere Fragen.

Grippeschutzimpfung

Jetzt impfen lassen

Die Grippe und Covid-19 haben viele ähnliche Symptome. Deshalb ist Grippeschutz während der Corona-Pandemie doppelt wichtig – vor allem für alle, die zu einer Risikogruppe gehören.

Eine Impfung kann das Risiko einer Erkrankung oder eines schweren Verlaufs senken.

Sie ist daher sehr empfehlenswert für Menschen über 60, chronisch Kranke, Schwangere, medizinisches Personal, Personen mit erhöhtem beruflichen Risiko, sich und andere anzustecken sowie Menschen, die gefährdete Personen in ihrem nahen Umfeld anstecken könnten.

Videosprechstunde

Jetzt Termin vereinbaren

Sie fühlen sich zu krank für einen Arztbesuch? Sie haben Sorge, sich oder Ihre Mitmenschen anzustecken? Sie möchten nur schnell etwas abklären oder sich eine Zweitmeinung einholen?

Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin für eine Videosprechstunde unter 04221 84433. Diese funktioniert von jedem internetfähigen Endgerät, z.B. Smartphone, Tablet, Laptop. Alle weiteren Infos in der Rubrik Videosprechstunde.

Direkt zur Anwendung: video.redmedical.de

Terminvereinbarung

Bitte rufen Sie an

Um Sie auch in der derzeitigen Krisensituation qualitativ gut versorgen zu können, bedarf es einer strikten Trennung der Patienten während unserer Sprechstunden. Somit bitten wir Sie sich immer zunächst telefonisch bei uns in der Praxis zu melden (04221 84433), um das Risiko für Sie, andere Patienten und uns zu minimieren.

Lungenentzündung

Jetzt impfen lassen

Für gesunde Erwachsene ab 60 Jahren wird als Standard eine Impfung gegen Lungenentzündung empfohlen.
Bei Patienten mit chronischen Erkrankungen wird diese Impfung unabhängig vom Alter empfohlen.

Auch alle anderen Impfungen werden derzeit vorgenommen.

Bitte denken Sie an Ihren Impfausweis.

Hausarztvertrag

Jetzt teilnehmen

Dr. med. Jesswein ist Ihr erster Ansprechpartner in allen allgemeinärztlichen Fragen und findet im Dschungel der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten den für Sie geeignetsten Facharzt. In dringenden Fällen übernehmen wir die Terminvereinbarung bei den Fachärzten.

Wir führen Ihre Patientenakte, in der auch die Diagnosen und Ergebnisse der Fachärzte vermerkt sind sowie Art und Menge der Ihnen verschriebenen Medikamente. Hierdurch vermeiden wir Mehrfachuntersuchungen bei Ihnen und verhindern, dass Sie zu viele Medikamente einnehmen, die Ihnen die unterschiedlichen Ärzte verschrieben haben.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte bei Ihrem nächsten Praxisbesuch an.

Datenschutz

Ihre Daten bei uns

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue, EU-weite Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die DSGVO regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Wir möchten Sie darüber informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Unserer Patienteninformation zum Datenschutz (PDF-Datei, 113 KB) können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Je nach Krankheitsbild wird Untersuchungsmaterial an das externe Labor Dr. Wisplinghoff GbR zur Diagnostik weitergegeben. Auch dort werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet. 

Corona/Covid-19

Mund-Nasenschutz

Das Betreten unserer Praxisräume ist nur noch mit einem Mund-Nasenschutz gestattet. Hierfür sind selbst genähte Masken, Halstücher und einfacher Mund-Nasenschutz aus der Apotheke geeignet.

Bitte tragen Sie somit zum Schutz von sich und anderen bei, weitere Hinweise zum Schutz vor dem Coronavirus.